Besuch in Treptow-Köpenick: Ein Lob auf den Hauptmann & Schiff ahoi!

21.08.2017

Am Samstag, 19. August 2017 hat Monika Grütters den Wahlkreis Treptow-Köpenick besucht. Gemeinsam mit dem Direktkandidaten für die Bundestagswahl Niels Korte, nahm Monika Grütters zuerst an einer feierlichen Checkübergabe des Rohdich’schen Legatenfonds für den „Hauptmann von Köpenick“ teil. Der Volksschauspieler Jürgen Hilbrecht verkörpert die gewitzte Figur des Hauptmanns bereits seit vielen Jahren mit Leib und Seele. Unterstützt wird er dabei von vier Gardisten, die in preußischer Manier Befehl und Gehorsam symbolisieren. Auf unverkennbare Weise wird der Mythos des „Hauptmanns von Köpenicks“ so am Leben erhalten und so auch den jungen Generationen weitererzählt. Die Geschichte des „Hauptmanns“ ermöglicht einen unvergleichbaren Einblick in den preußischen Zeitgeist und erzählt so auch einen bedeutsamen Teil unserer Heimatgeschichte.

Im Anschluss gab es eine Schifffahrt mit Bürgerinnen und Bürgern aus Treptow-Köpenick. Vom Wasser aus konnten die vielfältigen Facetten des Bezirks aus einer ungewöhnlichen Perspektive bewundert werden. Bereichert wurde die Schifffahrt durch die Erläuterungen Ulrich Stahrs, des Ehrenvorsitzenden der Senioren CDU Treptow-Köpenick. Seine umfassenden und liebevoll vorgetragenen Anekdoten stellten einen unmittelbaren Bezug zur weitreichenden Geschichte Treptow-Köpenicks her.

Viele Bürgerinnen und Bürger nutzten bei der erholsamen Schifffahrt über Dahme, Mügelspree und Mügelsee die Gelegenheit, mit Monika Grütters ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen zur Bundestagswahl zu stellen.