Monika Grütters im Atelier Scheibner

22.03.2016

Am 22. März 2016 besuchte Monika Grütters das Atelier für Musik und darstellende Kunst in Berlin Marzahn. Seit gut einem Jahr organisiert Lars Scheibner in seinem Atelier im alten Marzahner Ortskern nicht nur Choreographien und tänzerische Interpretationen, sondern öffnet sein Atelier auch für Lesungen, Konzerte und spartenübergreifende Veranstaltungen.

In einem anregenden Gespräch mit Lars Scheibner konnte Monika Grütters nicht nur kommunalpolitische Trends der Kulturpolitik erörtern, sondern auch bundespolitische Entwicklungen aufzeigen und diskutieren.

Höhepunkt des Besuchs waren ohne Zweifel die Improvisationen, die zwei Tänzerinnen und ein Tänzer für die Gäste zu Chopins Nocturne darboten. „Ich freue mich, dass sich in Marzahn auch für so anspruchsvolle Kunst ein Ort findet. Das Atelier Scheibner ist eine wertvolle Bereicherung des kulturellen Angebots und ein Beweis für die steigende Anziehungskraft unseres Bezirks“, so Monika Grütters im Anschluss an ihren Besuch.