Monika Grütters zur Landesgruppenvorsitzenden gewählt

12.10.2017

Am Montag, 09. Oktober 2017, hat sich die Landesgruppe der Berliner CDU im Deutschen Bundestag zu ihrer konstituierenden Sitzung getroffen. Die Gruppe der Berliner Bundestagsabgeordneten in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat am Montag einstimmig Monika Grütters zu ihrer neuen Vorsitzenden gewählt. Zum Stellvertreter wurde Klaus-Dieter Gröhler gewählt. 

„Ich freue mich sehr über die einmütige Unterstützung der Berliner Landesgruppe. Mein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle Kai Wegner, der das Amt in den vergangenen acht Jahren mit viel Leidenschaft und Erfolg ausgeübt hat. Kai Wegner wird weiterhin eine wichtige Berliner Stimme - insbesondere bei den großstadtrelevanten Themen - bleiben. In unserer neuen Landesgruppe werden wir das Engagement für unsere Heimatstadt stark vorantreiben mit Themen wie Miete, Verkehr, Bildung, soziale Absicherung und Rente. Aber auch die großen Stärken unserer Stadt wie Wissenschaft und Kultur werden wir aus dem Parlament auf Bundesebene energisch weiterentwickeln. Es ist und bleibt dabei unser aller Aufgabe, für eine moderne und weltoffene Großstadtpolitik zu arbeiten, die den Realitäten und Besonderheiten Berlins in einer so dynamischen und fordernden Zeit wie der unseren gerecht wird", so Monika Grütters.