Landesvorsitzende der CDU Berlin

Landesvorsitzende der CDU Berlin

Beim Landesparteitag am 17. Juni 2017 wurde Monika Grütters zur Landesvorsitzenden und Stefan Evers zum Generalsekretär wiedergewählt. Foto: CDU Berlin

Berlins Vielfalt ist ebenso inspirierend und bereichernd, wie sie manchmal beängstigend und verstörend sein kann. Vielfalt ist eine Herausforderung - für manche sogar eine Bedrohung. Aber ich bin überzeugt, dass wir nicht die Vielfalt, sondern vielmehr die Einfalt der Menschen fürchten müssen.  Und wer, wenn nicht die Volkspartei CDU, könnte unterschiedliche Identitäten, unterschiedliche Menschen zueinander führen?

Als bürgerliche Großstadtpartei stehen wir für Bindung und Verbindlichkeit in Freiheit und Vielfalt. Wir stehen für Bindung in Freiheit. Denn bei aller Individualität urbaner Lebensentwürfe, bei aller Flexibilität und Mobilität der Menschen, die hier leben,  bei aller Weltoffenheit, die Berlins Anziehungskraft ausmacht und so viele Künstler, Kreative, kluge Köpfe aus dem In- und Ausland anzieht: Bürgerlich ist und bleibt - gerade in diesen bewegten Zeiten - das tiefe Bedürfnis vieler Menschen nach Zugehörigkeit, nach Zusammenhalt,  nach Sicherheit, nach Verbindlichkeit, nach geistigen und kulturellen Wurzeln,

Kurz: Die Menschen haben Sehnsucht nach einer Heimat, die mehr ist als der Ort, wo ihr Name auf einem Klingelschild steht –  sie haben Sehnsucht nach Bindung. Für Bindung stehen wir Christdemokraten. Das ist unsere christdemokratische Kernkompetenz. Wir sind die Partei, die Wurzeln und Bindungen kultiviert. Bindung in Freiheit: Das ist Ausdruck eines christlichen Menschenbilds. Das ist der Gestaltungsanspruch, den wir der linken Bevormundung gerade hier in Berlin selbstbewusst entgegen setzen können - einer Ideologie, die Institutionen wie Ehe, Familie oder Kirche abwertet, die aus falsch verstandener Toleranz christliche Traditionen vernachlässigt, eine Ideologie, die Bindungslosigkeit für Freiheit hält! Die Folge einer Bindungslosigkeit und Unverbindlichkeit, in der niemand mehr sich für andere verantwortlich fühlt, ist die Allzuständigkeit des Staates, das staatliche Gängelband.  Und das, liebe Freundinnen und Freunde, ist das rot-rot-grüne Politikverständnis. Wir dagegen, wir stehen für Freiheit und Verantwortung. Als bürgerliche Partei werden wir, die CDU, in Berlin gebraucht.

Berlin braucht eine bürgerliche Großstadtpartei. Berlin braucht die CDU. Wir repräsentieren die Mitte - zwischen linken Ideologien und rechten Ressentiments. Wir stehen für Freiheit statt Ideologie, für Vertrauen statt Bevormundung.

Wir stehen für die Bindungen, die eine freie und vielfältige Gesellschaft braucht: für Sicherheit - durch verbindliche Regeln und faire Härte; für Zusammenhalt - in vielfältigen familiären Lebensformen und einer starken Zivilgesellschaft; für Heimatverbundenheit - in der Wertschätzung und Pflege unserer kulturellen Identität; für Verantwortung - gestützt durch Bildung in guten Schulen und leistungsstarken Universitäten; für Gemeinsinn – nicht zuletzt auch durch einen fairen Umgang miteinander und Beteiligungsangebote.

Für eine solche bürgerliche Politik der Mitte gibt es eine Mehrheit in Berlin, da bin ich ganz sicher. Lasst uns diese Mehrheit gemeinsam (zurück)gewinnen: mit einer personellen Aufstellung, die der Vielfalt Berlins gerecht wird, und mit inhaltlichen Angeboten, die den rechten Vereinfachern ebenso wie den linken Ideologen Paroli bieten.

Dafür stehe ich - herzlich im Miteinander, hart in der Sache.

Stationen innerhalb der CDU

Stationen innerhalb der CDU

seit 1981 - Mitglied der CDU

seit 1998 - Mitglied des Landesvorstandes der CDU Berlin

2005 - Platz 1 der Landesliste der CDU Berlin für die Bundestagswahl | Bundestagswahlkreis 85: Berlin-Marzahn – Hellersdorf

2009 bis 2016 - Erste stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Berlin

2009 - Platz 1 der Landesliste der CDU Berlin für die Bundestagswahl | Bundestagswahlkreis 85: Berlin-Marzahn – Hellersdorf

2013 - Platz 1 der Landesliste der CDU Berlin für die Bundestagswahl | Bundestagswahlkreis 85: Berlin-Marzahn – Hellersdorf

seit 12/2016 - Landesvorsitzende der CDU Berlin

seit 12/2016 - Präsidiumsmitglied der CDU Deutschlands

2017 - Platz 1 der Landesliste der CDU Berlin für die Bundestagswahl | Bundestagswahlkreis 85: Berlin-Marzahn – Hellersdorf