100. Geburtstag von Margot Friedländer

05.11.2021

Margot Friedländer wird heute 100 Jahre alt.
Am 5. November 1921 wurde sie in Berlin geboren. Als die Nazis ihre Mutter und ihren Bruder deportierten, konnte sie untertauchen, doch 1944 wurde auch sie ins KZ Theresienstadt deportiert. Sie überlebte das Lager als einziges Familienmitglied. Ihre Mutter und ihr Bruder gehören zu den rund eine Million Juden, die in Auschwitz ermordet wurden.
Trotz des unvorstellbaren Leids, das Deutsche ihr und ihren liebsten Menschen zugefügt haben, ist Margot Friedlander in hohem Alter wieder in ihre einstige Heimat zurückgekehrt. Seit vielen Jahren ist sie unermüdlich in Deutschland unterwegs, um ihre Erfahrungen mit Jugendlichen zu teilen und dazu beizutragen, dass auch die nächsten Generationen die schrecklichen Folgen des nationalsozialistischen Rassenwahns und die grauenhaften Auswüchse eines totalitären Staates niemals vergessen. Mit ihrer Kraft, ihrer Größe und ihrer Herzenswärme beeindruckt sie ihre Zuhörerinnen und Zuhörer und schafft es, uns das Engagement für Demokratie - im wahrsten Sinne des Wortes - ans Herz zu legen.

Ich wünsche Margot Friedländer zu ihrem Geburtstag alles Gute und Gottes Segen.

Monika Grütters