CDU.TV: Monika Grütters zum Abschnitt „Kunst, Kultur und Medien“ im Koalitionsvertrag

14.02.2018

„Kunst, Kultur und Medien“ spielen im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD eine besondere Rolle.

Die Parteien haben sich u. a. auf folgende Schwerpunkte verständigt:

  • Kulturelle Bildung ausbauen
  • Kreativ- und Medienstandort stärken
  • Denkmalschutz stärken
  • Erinnerung wachhalten 
  • Freie Medien fördern

„Aus der Bundeskultursicht ist es ganz entscheidend, dass wir für ein großes deutschlandweit gespanntes Netz geistiger Tankstellen sorgen. Also Buchhandlungen, Kino-Orte, Denkmäler in der Fläche mitunterstützen und nicht nur, aber auch natürlich, die großen Leuchttürme in den Metropolen“, so Monika Grütters, die den Koalitionsvertrag mitverhandelt hat.

Bei CDU.TV sehen Sie das komplette Statement von Monika Grütters zum Abschnitt „Kunst, Kultur und Medien“ im Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD. Hier geht's zu CDU.TV!