IPS-Stipendiatin Jumana Al Asaad im Büro von Monika Grütters

25.09.2018

Im Rahmen des Internationalen Parlaments-Stipendiums für die arabischen Staaten begleitet Jumana Al Asaad für eine Woche meine Arbeit im Deutschen Bundestag. Ihre Heimat ist Syrien. Sie studierte in Aleppo und Heidelberg Archäologie und ist jetzt in der Max-Planck-Stiftung für Internationalen Frieden und Rechtsstaatlichkeit tätig.
Liebe Jumana, ich wünsche Ihnen eine spannende Zeit in unserem Parlament.

Ihre Monika Grütters