„Jetzt. Zukunft.“ – Klausurtagung des Fraktionsvorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

03.09.2020

Das Motto der diesjährigen Klausurtagung lautete „Jetzt. Zukunft.“. In einem Positionspapier, das auf der Vorstandsklausur im Berliner Westhafen verabschiedet wurde, definiert die Unionsfraktion wichtige Weichenstellungen für Wohlstand und Sicherheit in der Zukunft.
Zu den Kernpunkten gehören die Digitalisierung von Schulen und Verwaltung, der Kampf gegen Extremismus und die Überprüfung des Strafrechts sowie eine nachhaltige Politik in den Bereichen Finanzen, Umwelt und Klima.
Das Papier „Jetzt. Zukunft. Wohlstand und Sicherheit auch morgen“ finden Sie hier.

„Wir wollen noch Tore machen“, betonte Ralph Brinkhaus MdB mit Blick auf die verbleibenden zwölf Monaten bis zur Bundestagswahl.

In einem 7-stündigen Livestream wurde von der Fraktionsvorstandsklausur berichtet. Zahlreiche Unionspolitiker standen dabei Rede und Antwort. Monika Grütters sprach in einem Interview über Kunst und Kultur in Zeiten der Corona-Pandemie.

Sie betonte:
„Das waren die ersten Einrichtungen, deren Tore wir geschlossen haben. Es gibt natürlich für manche Betriebe, vor allen Dingen die Bühnengewerke - Musik, Oper, Tanz, Theater, Kinos -, nach wie vor keine richtige, mittelfristige und seriöse Öffnungsperspektive. Wir treffen mit diesem Corona-Virus den Lebensnerv einer ganzen großen Kulturnation, aber vor allen Dingen natürlich vieler Künstler.
Was wir bundesseitig machen können ist, mit Geld wenigstens einen Teil des Neustarts wieder zu ermöglichen.“

Das komplette Interview mit Monika Grütters am Rande der Klausurtagung sehen Sie in einem Video auf Ihrer Facebook-Seite. Dieses finden Sie hier.