Kampagne „Demokratische Werte sind unsterblich“

02.06.2020

Walter Lübcke, der ehemalige Regierungspräsident des Regierungsbezirks Kassel, wurde heute vor einem Jahr von einem vorbestraften Gewalttäter und bekannten Neonazi ermordet. Walter Lübcke war Repräsentant unseres Staates. Er war langjähriges und engagiertes Mitglied der CDU Hessen.

Anlässlich des ersten Jahrestages setzen die Intitative „Offen für Vielfalt“ und das Regierunsgpräsidium Kassel mit ihrer Kampagne „DEMOKRATISCHE WERTE SIND UNSTERBLICH“ ein Zeichen gegen Hass, Hetze und Ausgrenzung.
Gern unterstütze ich diese Kampagne!

Leider reiht sich die Ermordung Walter Lübckes in eine Vielzahl rechtsextremistischer Gewalttaten der vergangenen Jahre ein. Wir dulden keinen Angriff Rechtsextremer auf unser Gemeinwesen. Rassismus, Rechtsextremismus und Antisemitismus mit allen Mitteln des Rechtsstaates und der politisch gesellschaftlichen Diskussion zu bekämpfen, ist für uns eine herausragende Verpflichtung.
Unterstützen deshalb auch Sie diese Kampage!
#offenfuervielfalt

Ihre Monika Grütters