„Kultur vor Ort DIGITAL“ mit Kulturschaffenden aus der Region Mannheim

17.02.2021

In ihrer Reihe „Kultur vor Ort“ fährt Monika Grütters regelmäßig in die verschiedenen Regionen Deutschlands, um Künstlerinnen, Künstler und die Kulturwirtschaft vor Ort kennenzulernen und mit Vertreterinnen und Vertretern aus Kultur, Politik und Gesellschaft ins Gespräch zu kommen.
Coronabedingt sind Reisen und das Zusammentreffen vieler Personen aktuell nicht möglich. Aus diesem Grund findet „Kultur vor Ort“ nun digital statt.

Am 16. Februar 2021 sprach Monika Grütters per Videokonferenz mit Kulturschaffenden aus der Region Mannheim über das Thema „Neustart Kultur - die Kultur in der Corona-Krise“. Dabei ging es unter anderem um die Corona-Hilfsmaßnahmen und mögliche Öffnungsszenarien. Die Diskussion wurde auch über Facebook gestreamt, sodass Sie sich den Livestream unter dem Link www.facebook.com/MonikaGruetters/posts/2157056051093454 anschauen können.

Zu diesem Netzwerktreffen eingeladen hatte der Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel (CDU) aus Mannheim. Er ist Ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss und Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestages.
Mit dabei waren ebenfalls die beiden CDU-Kandidaten aus Mannheim für die Landtagswahl in Baden-Württemberg Prof. Dr. Alfried Wieczorek und Lennart Christ.

Monika Grütters dankte im Anschluss des Gesprächs allen Teilnehmenden für den guten, konstruktiven Austausch und betonte:
„Ich hoffe, dass die Kultur nach der Krise nicht weniger vielfältig ist. Ich kenne kaum eine Branche oder einen Lebensbereich, der so zäh und widerstandsfähig ist wie die Kultur. Wir haben eine kulturelle Vielfalt wie nirgendwo sonst auf der Welt. Ich glaube immer noch, dass wir auch diese Krise überstehen werden – wenn nicht das Kultur-Milieu, wer sonst?! Mich haben Sie an Ihrer Seite. Sagen Sie mir, wo Hilfen nötig sind, dann reagieren wir oder bessern die Corona-Hilfsprogramme ggf. nach. Denn es geht um Sie und darum, dass das Geld ankommt!“