Marienschule Münster zu Gast bei Monika Grütters

05.07.2019

Schülerinnen und Lehrerinnen der Marienschule in Münster besuchten Monika Grütters im Bundeskanzleramt. Sie selbst war in ihrer Jugend auch Schülerin dieses Bischöflichen Mädchengymnasiums.
Neben den Räumlichkeiten, die üblicherweise bei einer Führung gezeigt werden, wurden auch das Büro und die Terrasse von Monika Grütters in der achten Etage des Bundeskanzleramtes besucht.
Die Gäste interessieren sich für die tägliche Arbeit von Monika Grütters und die zahlreichen Facetten der Kulturpolitik des Bundes. Zudem waren sie beeindruckt von dem Gebäude und dem Ausblick über Berlin.

Monika Grütters freute sich sehr über den Besuch aus ihrer Heimat:
„Als ehemalige Schülerin der Marienschule in Münster freue ich mich sehr, dass ich einige der insgesamt 900 Schülerinnen und 75 Lehrkräfte dieser Schule im Bundeskanzleramt begrüßen konnte.
Gern denke ich an meine Heimat und an meine Zeit im Bischöflichen Mädchengymnasium zurück. Bildung und Ausbildung für’s Leben habe ich dort genos-sen. Freundschaften, die dort begannen, begleiten mich schon mein ganzes Leben. Das wünsche ich auch meinen jungen Gästen! Zudem wünsche ich ihnen einen erfolgreichen Schulabschluss und dass sie den beruflichen Weg einschlagen, der ihnen am meisten Freude bereitet. Ich bin diesen Weg gegangen und habe es nie bereut.“

>> Offizielle Instagram-Seite der Marienschule Münster - Bischöfliches Mädchengymnasium: www.instagram.com/marienschulemuenster

>> Website der Marienschule Münster - Bischöfliches Mädchengymnasium: www.marienschulemuenster.de