Neujahrskonzert des Polnischen Rates, Landesverband Berlin

21.01.2020

Das Neujahrskonzert des Polnischen Rates, Landesverband Berlin, findet traditionell in Reinickendorf statt. In diesem Jahr nahmen ca. 800 Gäste an der Veranstaltung am 19. Januar 2020 teil. Schirmherr und Gastgeber der Veranstaltung ist Frank Balzer, Bezirksbürgermeister und Kreisvorsitzender der CDU Reinickendorf.

In ihrer Rede betonte Monika Grütters:
„Dass die Integration der Polinnen und Polen in Berlin so vorbildlich gelingt, ist auch dem Polnischen Rat zu verdanken, denn er bringt die Menschen zusammen und bietet hilfreiche Orientierung. Es ist mir ein großes Anliegen, dass Deutsche und Polen im Gespräch bleiben, um sich jenseits aller oberflächlichen Kenntnisse noch besser anzunähern und mehr Interesse füreinander zu entwickeln. Ich danke dem Polnischen Rat für seine wichtige Arbeit - für unsere Stadt und für unser Land.“

Der Polnische Rat, Berliner Landesverband e.V., ist die Dachorganisation der Berliner Vereine mit polnischem Migrationshintergrund. Er vertritt die Interessen der in Berlin lebenden „Polonia“ gegenüber deutschen und polnischen Behörden, der Presse sowie den Bürgerinnen und Bürgern. Der Verband möchte dazu beitragen, die polnischsprachigen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland zu integrieren, aber gleichzeitig die polnische Sprache und Kultur zu erhalten. Vorsitzender des polnischen Rates ist Ferdynand Domaradzki.