Stiftungspreis 2020: „Das beste Heimatmuseum“

26.05.2020

Die Stiftung „Lebendige Stadt“ vergibt auch in diesem Jahr ihren Stiftungspreis, der mit 15.000 Euro dotiert ist. 2020 wird das beste Heimatmuseum gesucht. Preiswürdig sind Heimatmuseen, die zukunftsorientiert handeln, indem sie die gesellschaftlichen Veränderungen aufgreifen und ihre Konzepte darauf anpassen. Dazu zählen beispielsweise der Einsatz moderner Technologien genauso wie inklusive Bildungsangebote, um auch neue Besuchergruppen anzusprechen und ihr Interesse für die heimatliche Geschichte und Kultur des Ortes oder der Region zu gewinnen.

Das Anliegen der Stiftung ist es, „Best-Practice-Beispiele“ zu fördern, die für andere Kommunen Vorbild sein können. Deshalb kommt einfallsreichen, dauerhaften und zugleich wirtschaftlichen Lösungen eine besondere Bedeutung zu.

Monika Grütters betont:
„Heimat und Herkunft haben auf unser Leben einen prägenden Einfluss, sie bleiben immer Teil unserer Existenz. Umgekehrt kann mit dem Mangel an Heimatverbundenheit ein Stück Identität verloren gehen. Das befördert nicht selten Radikalismus und Fundamentalismus.

Ein Museum ist immer auch die Frage nach einem „Wir“, der Identität einer Gemeinschaft. Museen sind kollektives Gedächtnis und Bewusstsein. Sie machen gemeinsame Erinnerungen, Werte, Perspektiven auf die Welt sichtbar, sie machen damit auch Heimat erfahrbar und stiften Identität. Sie spiegeln und prägen unser Selbstverständnis, und im Idealfall regen sie als Orte öffentlicher Debatten zur gesellschaftlichen Selbstverständigung an.

Ein Museum ist somit einerseits ein Schaufenster unseres kulturellen Erbes, andererseits brauchen wir es, um Antworten zu finden in einer Zeit, in der viele Menschen in Deutschland eine neue Heimat suchen.

So führt Kultur Weltläufigkeit und Heimat in eins. Sie lädt dazu ein, über Heimat nachzudenken und die Rückbindung an die eigene Herkunft als Voraussetzung für eine gute gemeinsame Zukunft zu begreifen.

Heimatmuseen haben daher eine große Bedeutung für unser gesellschaftliches Zusammenleben. Ich ermuntere alle Museen, Städte und Kommunen, sich für den Preis „Das beste Heimatmuseum“ der Stiftung Lebendige Stadt zu bewerben.“

Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020.
Weitere Informationen rund um den Stiftungspreis 2020 finden Sie hier