„Was bewegt Europa, was bewegt Dich?“ EUROPA-DIALOG der CDU Berlin mit Paul Ziemiak

16.05.2019

In Königsblau mit gelben Punkten erstrahlte die Kuppel des Schöneberger Gasometers auf dem EUREF-Campus am 15. Mai 2019. Ganz im Sinne Europas, dem Thema, zu dem die CDU Berlin an diesem Dialog-Abend einlud.

Der Generalsekretär der CDU Berlin, Stefan Evers MdA, musste leider die Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer wegen Krankheit entschuldigen, doch spontan hatte der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Paul Ziemiak, ihren Part übernommen. Mit einer munteren Rede für die gemeinsamen Werte Europas beeindruckte er die Zuhörenden. Die Spitzenkandidatin der CDU Berlin, Hildegard Bentele MdA, diskutierte im Gespräch mit Stefan Evers zahlreiche Fragen der Berlinerinnen und Berlinern und machte deutlich, dass sie mit Herz und Verstand die Interessen Berlins und Deutschlands im Europäischen Parlament vertreten wird.

Monika Grütters sprach in ihrem Grußwort die europäischen Errungenschaften an, die es zu wahren gilt:
„Wir Europäerinnen und Europäer haben es geschafft, das Verbindende über das Trennende zu stellen. Wir haben es geschafft, uns über die tiefen Gräben zweier Weltkriege zu versöhnen und unterschiedlichen Kulturen und Religionen, Traditionen und Träumen, Lebensentwürfen und Weltanschauungen eine Heimat zu bieten. Diese Offenheit für Vielfalt macht Europa im Kern aus; ihr verdanken wir Freiheit, Frieden und Wohlstand. Deshalb sind die kommenden Wahlen zum Europäischen Parlament alles andere als eine Nebensache. Sie sind die Gelegenheit, für „unser Europa“ zu werben und zu beweisen, dass das „Projekt Europa“ bei der CDU noch immer  am besten aufgehoben ist!“